KÄSEHAUS
KÄSEHAUS

16. September 2017                                  Blaues Böckchen - Musik und Spaß uff hessisch

Moderation

Schuster Stefan und Käsemann Manfred führen Sie amüsant durchs Programm.

Der Sosseheimer

Der Sosseheimer, Musiker mit unwiderstehlichem Charme und aparter Grazie, mit seiner Akustikgidda singt er lauter lustische Lieder in hessischer Mundart. Nationale und Internationale Hits, nadierlich alle uff hessisch neu interpretiert.


reimtext
"Hessebilly DeLuxe", so ist der Titel des neuen Programms. Wenn Hessebella "Kratzbörscht" (Gaby Rotsch), Finanzberater "Grosche Schupser" (Conny Konrad) und Stadt-Cowboy "Magoro Mann" (Bobby von Schwanheim) aufeinandertreffen, bleibt kein Auge trocken. Es ist schnell klar, hier steht das Leben selbst auf der Bühne und zeigt sich von seiner schrägen Seite.

Mit viel Witz, Spaß und eingängiger Musik aus der eigenen Feder präsentieren "reimtext" Situationen und Songs in hessischer Mundart, in denen sich der Zuhörer allzu gerne selbst wiederfindet. Ob man nun gerade auf der Suche nach "genau de rischdisch Fraa" ist, sich über die just vor der Nase entflohenen Trambahn und den "Personenahverkehr" ärgert, im Baumarkt "des is mei Projegd" ausruft, oder den nunmehr landesweit bekannten "Äbbelwoi-Rag" mitsingt.

Viertakter

Erleben sie die Viertakter in waghalsigen und zweifelsohne zweifelhaften, therapeutischen Selbstversuchen.

Es erwartet sie – in feinster Männerchor-Manier – ein wahres Crossover-Potpourri von Tom Jones bis Metallica, von Queen über Adele bis Nana Mouskourri und wieder zurück über Johnny Cash, Vico Torriani, Kiss und v.a.

Erleben sie einmal mehr – mit eng geführten Gesangssätzen – die traditionell volkstümliche Seite des Herrenquartetts. („…wir haben musikalisch Angst vor nix.“)

Samstag, 16. September 2017 im Festzelt auf dem Festplatz am Bürgerhaus in Wehrheim

Begin 19:00 Uhr, Einlaß 18:00 Uhr, Eintritt € 19,00

Vorverkauf ab 08. Juni 2017 im KÄSEHAUS in Wehrheim oder hier